24.10.2014

Manchmal ist das Glück mit die Doofen









Habe noch eine Praxis gefunden, die mir einen MRT-Termin bereits für den 18.11. anbietet. Also fast einen ganzen Monat eher, als die andere Praxis. Werde dafür zwar Unmengen an Treppen bewältigen müssen, aber ich habe ja noch einen knappen Monat Zeit, dafür zu trainieren.

In diesem Sinne: Läuft!

Erst wenn man drei Mal heult....









.... ist man wirklich im Arsch.

Gestern nach der Arbeit ins Auto gestiegen, im Knie macht's leise PENG (wer kennt ihn nicht, den Hit "Sag zum Abschied leide Peng...") und ich höre die Englein singen.

Fahren konnte ich danach noch super, mit dem Laufen sah das ganz anders aus. Ach, das schlafe ich einfach weg...

Öhm, neeee....

Ab zum Doc. Yeah, war ich ja lange nicht mehr!

Diagnose: Innenmeniskusläsion.

Die Diagnose habe ich noch weggeatmet.

Vor versammelt Mannschaft zu Heulen habe ich angefangen, als ich gesehen habe, dass mich der Doc bis zum 30. November krank geschrieben hat.

Zu Hause habe ich dann versucht, einen Termin für ein MRT zu bekommen, denn vorher kann der Driss nicht operiert werden. Ach, gar kein Problem Frau Abalone, ich habe noch einen Termin für Sie am 15. Dezember...". Da habe ich zum dritten Mal geheult.

Wenn's einmal läuft, wa'?

In diesem Sinne: Ich geh dann mal auf's Sofa, weiterheulen. Hab grad so 'nen schönen Lauf....


18.10.2014

An Apple a day...











Was mache ich nur mit der ersten, roten, selbstgeernteten Tomate? So wenig Tomate und so viel Möglichkeiten...

Die Wahl fiel auf das gute alte Tomatenbrot:




Ich bin extra noch mal los, um eine Tube Mayonnaise zu kaufen, nur um auf jedes Tomatenscheibchen einen Tupfer davon zu klecksen (um die alle zu kriegen, werde ich in nächster Zeit seeeeeeehr viel Tomatenbrote essen müsssen).

Kinners, was war das lecker!!!

Und gespickt wurde das Ganze mit ein paar wundervollen Kindheitserinnerungen:

Früher saßen mein Bruder und ich frisch gebadet in unseren Schlafanzügen und Bademänteln vor dem Fernseher, während Dieter Thomas Heck seine Hitparade präsentierte. Und dazu gab es ganz oft so ein Tomatanbrot für jeden von uns.

Und um den Tag komplett abzurunden erreichte mich heute ein ganz besonderer Apfel. Dickes Danke an Frau G., Miss M. und die G.-B. aus K. am R. für die Überraschung!!! Bobbes-abfreu-Modus, ist doch klar!

In diesem Sinne: Ob die anderen Tomaten schneller rot werden, wenn ich sie ausgiebig anstarre?

Und sie guckt weg. WEG! Und er bleibt weiter allein, allein....










Vorhin in der Stadt sah ich schon von weitem einen kleinen Jungen, der alleine und heulend im Laden herum lief. Etliche Erwachsene sahen ihn. Eine Trulla stieß ihrer Begleitung den Ellenbogen in die Seite, nickte mit dem Kopf Richtung heulendes Etwas und man konnte richtig sehen, wie sie sagte." Guck mal, der weint. Hat sich sicher verlaufen..." Selbstverständlich gingen sie weiter.

Der Kleine hatte inzwischen den Ausgang erreicht. Gas geben, hinterher, draußen abgefangen.

"Na, Mutti verloren?"

"Jahahaaaa... gerade war sie noch dahahahaaa..."

"Na, dann lass uns mal wieder rein gehen und eine Verkäuferin suchen, die kann Deine Mama sicher ausrufen. Wie heißt Du denn?

"Tihihimmihihi..."

"Okay Tihihimmihihi, hier ist eine Verkäuferin..."

Tihihimmihihi der netten Dame in die Hand gedrückt, ihr alles erklärt, ihm noch viel Glück gewünscht und ich war noch keine 10 Schritte weg, hörte man schon Tihimmihihis Papa. Glücklich.

Und, ihr lieben Erwachsenen? Klingt das nach einem nicht zu bewältigenden Vorgang? Habt ihr echt so wenig Zeit in euerm beschleunigten Leben, dass ihr euch keine zwei Minuten für den kleinen Mann nehmen konntet?


In diesem Sinne: Schämt euch!!!

17.10.2014

Neues von der Tomato-Killerqueen - 2









Wer von euch hat Wetten auf mich abgeschlossen?

Ich habe es nicht getan. Gut so, denn ich hätte damit viel Geld verloren.

Darf ich euch nun meine erste (und letzte - es ist inzwischen zu kalt) Tomatenernte vorstellen?

Trommelwirbel!!!



Es hat ganze zwei Monate gedauert, bis Tomate Nr. 1 endlich mal rot wurde.

Heute gibt es dann Tomate mit Mozzarella, Tomatensalat, Tomate auf Brot, Ketchup, Tomatensuppe und Tomate pur.

Mal schauen, was ich aus Tomate Nr. 2 mache, sobald sie nachgereift ist.

In diesem Sinne: Ich denke, damit kann ich mich jetzt offiziell bei Bauer sucht Frau bewerben, oder?