30.10.2014

Schutzengelei








Treppen steigen ist aktuell voll blöd.

Heute wurde ich allerdings dafür belohnt:




Der Kenner erkennt es schon am Briefumschlag: das kann nur von der Sui sein. Dickes Danke schön an Dich!!! Habe mir den Bobbes abgefreut!

Meine Schrappelschnut hat mir gestern auch was zur guten Besserung geschenkt:




Also wenn es einem da nicht schnell besser geht, weiß ich auch nicht!

In diesem Sinne: Bei all den Schutzengeln bin ich für die nächste Zeit sowas von safe!

28.10.2014

Wie immer gilt: Man wird alt wie 'ne Kuh....









... und lernt immer noch dazu!

Habe heute zum ersten Mal den Schweigefuchs kennengelernt.

Mein Lachflash hat lange genug angedauert, um mindestens zwei Tote und eine explodierte Kirche bei "Needful Things" nicht mitzubekommen.

In diesem Sinne: Passt super zu meiner Brüllmaus....

Ich habe mir keine Bücher gekauft!!!









Zu Hause rumhocken ist ja echt gefährlich. Es fallen einem so viele Dinge auf, die man ja un-be-dingt benötigt. In erster Linie Bücher. Ich weiß nicht, bei wievielen Anbietern ich den Warenkorb mit Büchern gefüllt habe. Was ich weiß, dass ich bei allen Anbietern den Warenkorb wieder geleert und mir keine Bücher gekauft habe.

Nicht eins!

Dafür warte ich nun aber auf einen neuen Gürtel, zwei neue Rucksäcke und zwei kleine Mülleimer. Aber das ist alles total notwendig!!! Zuppelt ihr doch mal eure Hose wieder an die richtige Stelle, während ihr auf Krücken (ja, ich weiß, die Dinger heißen Unterarmgehhilfen... pfffff) durch die Gegend zockelt. Und blank ziehen mag ich in all dem Elend nicht auch noch. Und meine notwendigen Notwendigkeiten kann ich ja aktuell auch nicht wie üblich durch die Gegend schleppen, also müssen die Rucksäcke schon sein (sein müssen hätte eigentlich nur einer, aber den gab's da zufällig auch in meinem grün....). Und ich habe kein Bock, wegen jedem össeligen Taschentuch aufzuspringen und zum nächsten Mülleimer zu hopsen, also mussten da auch neue her (theoretisch hätte ich da ja noch einen, aber ich habe die Spinne noch nicht entsorgt.... das hat irgendwie Zeit.... so'n paar Monate oder so....).


In diesem Sinne: Ich sollte mir ab morgen meinen Internetanschluss abklemmen, sonst endet das ganz böse....

24.10.2014

Manchmal ist das Glück mit die Doofen









Habe noch eine Praxis gefunden, die mir einen MRT-Termin bereits für den 18.11. anbietet. Also fast einen ganzen Monat eher, als die andere Praxis. Werde dafür zwar Unmengen an Treppen bewältigen müssen, aber ich habe ja noch einen knappen Monat Zeit, dafür zu trainieren.

In diesem Sinne: Läuft!

Erst wenn man drei Mal heult....









.... ist man wirklich im Arsch.

Gestern nach der Arbeit ins Auto gestiegen, im Knie macht's leise PENG (wer kennt ihn nicht, den Hit "Sag zum Abschied leide Peng...") und ich höre die Englein singen.

Fahren konnte ich danach noch super, mit dem Laufen sah das ganz anders aus. Ach, das schlafe ich einfach weg...

Öhm, neeee....

Ab zum Doc. Yeah, war ich ja lange nicht mehr!

Diagnose: Innenmeniskusläsion.

Die Diagnose habe ich noch weggeatmet.

Vor versammelt Mannschaft zu Heulen habe ich angefangen, als ich gesehen habe, dass mich der Doc bis zum 30. November krank geschrieben hat.

Zu Hause habe ich dann versucht, einen Termin für ein MRT zu bekommen, denn vorher kann der Driss nicht operiert werden. Ach, gar kein Problem Frau Abalone, ich habe noch einen Termin für Sie am 15. Dezember...". Da habe ich zum dritten Mal geheult.

Wenn's einmal läuft, wa'?

In diesem Sinne: Ich geh dann mal auf's Sofa, weiterheulen. Hab grad so 'nen schönen Lauf....